Archiv des Autors: admin

vollgelaufen

es ist warm… es ist sehr warm … vielleicht in den kühlschrank? zu dunkel. eine ähnliche option mit der tiefkühltruhe fiel auch flach…. ich habe die riesigen für mindestens 6 gestapelte fertigpizzen ausgelegten schubladen nicht aufbekommen und ging davon aus, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

so ungefär war der urlaub am meer

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

urlaub

  es dauert nur noch gefühlt ein bisschen lange. ich werde von steilküsten rutschen können, meer sehen und mir das rote land waldhimbärig zu eigen machen und das alles als blinder passagier. wunderbär!!!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

im dialog aufm ofen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

bitte klettern sie auf diesen baum

wenn ich nur wüsste, ob die menschen, die so lustige sachen in einen vorgarten von hannover stellen, auch kleine waldhimbären auf ihrem baum mögen… ich gebe zu, ich zögere noch etwas mit dem erklimmen der baumkrone.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

es war einmal ein himbeerkuchen

… der sich nach gut 8 stunden in nichts aufgelöst hat, dadurch aber anscheinend einen haufen menschen  und nen bär glücklich machte. ach so, der transport war übrigens klebrig, ruckelig, anstrengend und irgendwie auch schön. wer meinen weg nachverfolgen möchte…, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

es ist so aufregend…

… ich habe eine ganze himbärtorte für meine menschin backen lassen. das bestellen war einfach. das bezahlen wird sich erübrigen, wenn der konditor sieht, wer sie abholt ; ). einzig der transit zwischen backstube und bestimmungsort wird ein abenteuer werden. da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

ausflug in den winterzoo

wenn ich schon im sommer mit in den zoo musste, musste ich auch im winter mit. das zimtpopcorn war grossartig, das eis musste sortiert werden, der kakao war klasse, der boden eiskalt und ein pfau schlug halbräder um uns herum. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

zweitausendundelf

hoffe ihr seid alle gemütlich und gesellig ins neue jahr geschwebt.  die ersten tage begannen bei mir schon damit, dass ich mich ärgere, dass ich kein schwan bin, weil die so schön wütend und zeternd auf dem wasser herumpantschen können… … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

gehackte mandeln

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar